Was ist Voltigieren ?

Voltigieren heißt, turnerisch-gymnastische Übungen auf dem Pferd auszuführen. Das Zusammenwirken von Pferd, Longenführer und Voltigierer bildet die Grundvoraussetzung für diese Pferdesportart. Der Longenführer longiert das Pferd auf einer großen Zirkellinie, die Voltigierer führen ihre Übungen im Einklang mit den Bewegungen des Pferdes aus.

Es gibt nationale und internationale Prüfungen im Gruppen-, Einzel- und Doppelvoltigieren bis hin zu Europa- und Weltmeisterschaften. Die Gruppenprüfungen bestehen aus Pflicht und Kür, die Einzelprüfungen können auch noch zusätzlich ein Technikprogramm beinhalten. Das Doppelvoltigieren ist eine reine Kürprüfung.
Eine Voltigiergruppe kann je nach Prüfungsform aus sieben oder aus acht Voltigierern (und ggf. eines Ersatzvoltigierers) bestehen. Zunächst werden die in der jeweiligen Leistungsklasse verlangten Pflichtübungen von allen Voltigierern gezeigt. Darauf folgt eine frei zusammengestellte Kür mit statischen und dynamischen Elementen, wobei bis zu drei Voltigierer gleichzeitig beteiligt sind. Der Einzelvoltigierer zeigt nach der Pflicht eine Kür aus statischen und dynamischen Einzelübungen sowie Bodensprüngen.  Die Kürübungen werden zu einer fließenden Bewegungsfolge kombiniert In allen Prüfungsformen gilt es, die Übungen in eine Choreographie zur Musik einzubetten.
Die Voltigierer benötigen vielfältige konditionelle und koordinative Fäfhigkeiten. Gefordert sind vor allem Bewegungsgefühl, Gleichgewicht, Beweglichkeit und Schnellkraft. Zusammen mit einem geschulten Longenführer und einem korrekt ausgebildeten Pferd können sie eine erfolgreiche Einheit bilden.

 

Das Interesse junger Menschen am Pferd wird beim Voltigieren mit einer vielseitigen Bewegungserziehung verbunden. Eine Vielzahl von Bewegungsfertigkeiten wird gefördert, denn Voltigieren beinhaltet gleichzeitig eine hervorragende Gleichgewichts-, Haltungs-, Konzentrations- und Rhythmusschulung.

Pädagogische Aspekte wie Integration in eine Gruppe, Toleranz und Rücksichtnahme auf andere Gruppenmitglieder und den Partner Pferd sind in allen Alters- und Leistungsklassen Bestandteil des Voltigierunterrichts.

Wie kaum eine andere Sportart bietet das Voltigieren hervorragende Möglichkeiten, schon frühzeitig soziales Verhalten zu fördern.

 

 

© Text: Ulrike Rieder, entnommen aus der Imagebroschüre "Beim Voltigieren geht es rund", Herausgeber FN in Zusammenarbeit mit dem Voltigierzirkel.

www.pferd-aktuell.de/Disziplinen/Voltigieren/Portraet/-.179/Portraet.htm

02.12.17

Einladung zur Weihnachtsfeier am 17.12.2017

hiermit laden wir alle Pferdefreunde, Reitschüler, Voltis, Voltieltern, Reitschülereltern und...



02.12.16

Einladung zur Weihnachtsfeier am 11.12.

hiermit laden wir alle Pferdefreunde, Reitschüler, Voltis, Voltieltern, Reitschülereltern und...



10.10.16

Neuer Bambini Kurs ab 14.11.2016

Bambini-Reiten : Unser Angebot für alle Kinder von 4 bis 8 Jahren

Flyer zum aktuellen...



03.05.16

Pfingstreitkurs mit Reitabzeichen 16.05.- 20.05.2016

Vom 16.05. bis 20.05. bieten wir wieder einen Reitkurs mit der Möglichkeit für Reitabzeichen der...



05.01.16

Dankeschön - Weihnachtsfeier im RZKF am 19.12.2015

Liebe Reiterinnen, liebe Reiter, liebe Voltis, liebe Freunde, Partner,Fürsprecher,

 

am Samstag...